Drucken

Auf der Außerordentlichen Mitgliederversammlung am 25.11.2021 wurde einstimmig die Auflösung des Rahmeder TV v. 1883 e.V. zum 31.12.2021 beschlossen.
Etwaige Gläubiger werden gebeten, ihre Ansprüche bei den Liquidatoren

  1. K.-H. Thurm, 1. Vors., 58511 Lüdenscheid,  Wauerthang 2 b,
  2. H.- J. Görlitzer, Ehrenvorsitzender, 58762 Altena, Nüggelnstück 32

schriftlich anzumelden.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Liebe Mitglieder unseres Vereins, liebe sonstige Förderer und Förderinnen,

was sagt man zum Schluss, wenn es endgültig vorbei ist?

"Sage leise Servus"? Das wäre eine Möglichkeit, sich leise und heimlich zu verabschieden. Danke sagen für jahre- und jahrzehntelange Verbundenheit, Treue und Unterstützung. Danke für die Förderung, das Dabei sein in Sonne und Sturm. Das tun wir natürlich gerne.

Besser finden wir aber den Blickwinkel auf das, was war. Es waren wirklich tolle Jahre, die unser Verein erleben durfte.

Aber - es ist vorbei. So ist der Lauf der Dinge. Sicher hat uns der Verlust der Halle "Zum Hohle" einen heftigen Schlag verpasst und Corona uns den Rest gegeben. Aber daneben war auch schon seit einiger Zeit ein struktureller Wandel zu bemerken: weniger Beteiligung am Sport bei Kindern und Erwachsenen, weniger Freude an Vereinsmitgliedschaft und - tätigkeit. Es wurde mühsamer, ein Angebot zu machen. Gesellschaftliche Realitäten ändern sich halt. Und das macht vor Vereinen nicht halt, nicht nur bei Sportvereinen. Wir sind nicht der erste Verein, der davon betroffen ist, und werden auch nicht der letzte sein.

Trotzdem: es war eine wirklich schöne Zeit. Und daran sollten wir immer als Erstes denken.

Euer Vorstand.